Alkoholbereich

Drucken

In diesem Bereich unterstützen wir Menschen, die alkoholabhängig sind und nach einer abgeschlossenen ambulanten oder stationären Rehabilitationsmaßnahme Hilfe bei der Festigung und Aufrechterhaltung ihrer Abstinenz benötigen. Unser Angebot gilt aber auch für Menschen ohne Therapieerfahrung, die den Wunsch haben, abstinent zu leben und bereit sind, intensiv an ihrer Abstinenzfähigkeit zu arbeiten.

Wir bieten innerhalb von Dresden eine aufsuchende Betreuung im eigenen Wohnraum an.

Die Inhalte der gemeinsamen Arbeit werden individuell festgelegt.

Unser Angebot umfasst unter anderem die Unterstützung hinsichtlich einer kompetenten Alltagsbewältigung, im Umgang mit psycho-sozialen Einschränkungen, in Fragen der beruflichen und sozialen Reintegration, bei sozialrechtlichen Fragen und der Schuldenbearbeitung, das Stärken der Abstinenzfähigkeit und Förderung abstinenter Kontakte mit Hilfe der Entwicklung neuer Interessen und Lebensweisen.

Das Ziel ist eine dauerhafte Abstinenz und die Befähigung zur eigenverantwortlichen Konfliktlösung.