+++

Nachsorge

Drucken

Unsere Nachsorgeangebote richten sich an Klienten, die eine stationäre oder ambulante Entwöhnungsbehandlung (Alkohol, Medikamente, illegalisierte Drogen, pathologisches Glücksspiel) abgeschlossen haben und zur Stärkung/Festigung ihrer Abstinenz und dafür nützlichen Verhaltensweisen eine zeitlich begrenzte und zielorientierte Begleitung wahrnehmen möchten.

Unser Angebotsspektrum hierfür ist:

  • Einzelbegleitung

  • Gruppenbegleitung (2 x monatlich, zunächst begrenzt auf 6 Teilnahmen)

  • Vermittlung in eine Selbsthilfegruppe (siehe Selbsthilfegruppen)