Team „Wohnen“

Drucken

Safe – Straßensozialarbeit für Erwachsene

Das Team „Wohnen“ der Straßensozialarbeit für Erwachsene (Safe) sucht regelmäßig verschiedene Plätze im Leipziger Norden auf, um mit den Menschen, die sich dort aufhalten in Kontakt zu kommen.

Wir unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht, das heißt Informationen zu deiner Person bleiben anonym und vertraulich.

Unsere Arbeit beruht auf gegenseitiger Akzeptanz - wir respektieren deine persönliche Lebensgestaltung. Unser Angebot ist freiwillig. Wir beraten und vermitteln, wenn du Unterstützung möchtest.

Wir wollen die Menschen im Stadtteil zusammenbringen und mit ihnen gemeinsam die individuellen Lebensbedingungen nach ihren Interessen verbessern. Hierbei legen wir besonderen Wert darauf, dass die betroffenen Personen mit einbezogen werden.

  • Wir arbeiten aufsuchend, das heißt, wir gehen regelmäßig zu verschiedenen Plätzen in den Stadtteilen und kommen mit den Menschen in Kontakt.
  • Wir arbeiten sozialraumorientiert, das heißt wir sind im Viertel vernetzt und unterstützen die Menschen dabei, ihre unmittelbare Umgebung aktiv mitzugestalten.
  • Wir bieten die Möglichkeit persönliche Beratungstermine wahrzunehmen.
  • Bei Bedarf begleiten wir dich zu behördlichen Terminen und bieten Unterstützung bei der Bearbeitung von offizieller Post und Anträgen.

 

Wir verstehen uns insbesondere als Ansprechpartner*innen bei

  • Wohnungs- oder Obdachlosigkeit.
  • Schwierigkeiten mit der Wohnung - zum Beispiel Ärger mit dem Vermieter, Mietschulden oder drohender Wohnungs- und Obdachlosigkeit.
  • finanziellen Problemen (Schulden, Schwierigkeiten bei der Beantragung oder dem Bezug von ALG I/ALGII, Rente oder Sozialhilfe, kein eigenes oder gepfändetes Konto, etc.) oder allgemein bei Ämter- und Behördenangelegenheiten.
  • Fragen zu Alkohol- und Drogenkonsum oder Suchtproblemen - du hast das Gefühl Alkohol oder Drogen bringen dich in Schwierigkeiten oder gefährden dich? Wir suchen mit dir gemeinsam einen Weg, mit dem es dir besser geht.
  • Vermittlung zu anderen Kontakten oder zu anderen Institutionen.
  • seelischen Belastungen, persönlichen Sorgen oder Ängsten - du hast niemanden zum Reden, fühlst dich unglücklich oder hilflos und wünschst dir Veränderungen in deinem Leben.
  • gesundheitlichen Schwierigkeiten, Problemen mit der Kranken- oder Rentenversicherung.

Wenn du Interesse hast uns kennenzulernen oder Hilfe und Unterstützung benötigst, kannst du dich gerne telefonisch, per Mail oder direkt vor Ort bei uns melden.

 

Unsere Ansprechpartner*innen sind erreichbar unter:

Eike Bösing     01575-8466472
Markus Hörold     01575-8465106
Dorothee Zickermann   01578-1933117

                         

                   

         

Büro:                                     
Safe – Straßensozialarbeit für Erwachsene
Team „Wohnen“
Plautstraße 18
04179 Leipzig

Telefon:                                  0341-24676654
E-Mail:                                    Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Bürosprechzeiten:                  mittwochs  10:00 Uhr -13:00 Uhr beim Bürgerverein Gohlis e.V.
in der Lindenthaler Straße 34, 04155 Leipzig

Das Projekt Safe - Straßensozialarbeit für Erwachsene „Team Wohnen" wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Hilfsfond für die am stärksten benachteiligten Personen (EHAP) gefördert.