Drogenfreie Wohngemeinschaften

Wer sich um einen Platz in einer Drogenfreien Wohngemeinschaft bewirbt, hat sich entschieden – entschieden für ein suchtmittelfreies Leben in einer stützenden Gemeinschaft.

Die Aufnahme erfolgt nach regulärer Beendigung der stationären Entwöhnungs- und Adaptionsbehandlung. Um die Aufnahme möglichst ohne zwischenzeitliche Wartezeiten zu ermöglichen, ist die frühestmögliche Kontaktaufnahme zu unserer Einrichtung empfehlenswert. Bei der Beantragung der Eingliederungshilfe gem. §53f. SGB XII oder der Hilfe für junge Erwachsene gem. §41 i.V.m. §35a  SGB VIII sind wir behilflich.

Die therapeutisch und pädagogisch begleiteten Wohngemeinschaften (aktuell 30) befinden sich im Leipziger Stadtgebiet und sind mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Die Belegung der einzelnen Wohnplätze erfolgt in Abstimmung mit den Bewohnern und ist geschlechtergemischt. Haustiere sind willkommen (die Aufnahme bedarf jedoch der Genehmigung seitens des Trägers). Die Aufenthaltsdauer richtet sich nach den Belangen und Bedürfnissen der Bewohner und wird mit dem Kostenträger der Leistung abgestimmt. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer beträgt 18 Monate. Der Aufenthalt ist freiwillig und kann jederzeit beendet werden. Neben der abstinenten Lebensweise (engmaschige Kontrollen) sind die Mitwirkungspflicht (Umsetzung der Hilfeplanung) und der respektvolle Umgang miteinander die wesentlichen Aufenthaltsregeln.

Die Zielsetzungen der Hilfe bestehen in der Stabilisierung der abstinenten Lebensweise unter realistischen Alltagsanforderungen, dem Transfer der therapeutischen Erfahrungen in die Praxis, der sozialen und schulischen/beruflichen Eingliederung sowie der Befähigung zum eigenverantwortlichen suchtmittelfreien Leben.

Zur Umsetzung dieser Vorhaben stehen den Bewohnern – neben den sozialrechtlichen Unterstützungen und lebenspraktischen Hilfen - eine Vielzahl an Hilfen zu Verfügung: Einzel- und Gruppensitzungen, psychoedukative Gruppen, soziale TrainingskurseTherapeutisches Klettern, erlebnisaktivierende Angebote und Beschäftigungsangebote. Des Weiteren steht ein Notfalltelefon zur Verfügung.

Angebote Drogenfreie Wohngemeinschaften Leipzig

Kontakt

Drogenfreie Wohngemeinschaften
Spinnereistraße 11
04179 Leipzig

(Achtung: Link führt zu Google-Maps)


Telefon: 0341/ 241 4917
Fax: 0341/ 241 4911

E-Mail: drogenfreies-wohnen[at]suchtzentrum.de